tanz-& bewegungstherapie

wofür brennst du? kennst du deine motivation?

Das Ausleben der kreativen Kraft in Tanz, Bewegung und Kunst bringt Festgefahrenes in Bewegung.

 

Die eigene Wahrnehmung wird erweitert und verfeinert und zeigt neue Perspektiven. Durch den spielerischen und kreativen Ausdruck werden Blockaden,  diffuse Stimmungen und Gedanken sicht- und wahrnehmbar. Nur schon das Sichtbarmachen setzt viel in der eigenen Psyche in Bewegung:

 

Unbewusstes tritt ins Bewusstsein, Unklares erhält eine Form, Gefühle werden beim Namen genannt. Bewegung und Gestaltung helfen, die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen, neue Sichtweisen und Sinn zu finden, das Eigene zu entfalten und selbst auferlegte Begrenzungen aufzulösen.

 

Der bewegende gestaltende Mensch kommt zu Lösungen und erschliesst neue Kräfte, die konkret im Alltag umgesetzt werden können.


methoden

  • Körperwahrnehmungsübungen
  • Imaginationsreisen
  • Improvisation mit Bewegung & Wort
  • Körperbildarbeit
  • Gestaltung im Raum, in der Bewegung & auf Papier
  • Bewegungsrituale
  • Beziehungsarbeit
  • Entspannungstechniken und Achtsamkeit
  • Atemarbeit
  • Systemisches Aufstellen
  • Körperarbeit mit Berührung
  • Arbeiten mit deinen Geschichten
hören sehen spüren und fühlen was in dir und um dich ist

was ist tanztherapie?

Erhalte einen kurzen Einblick in diesem Video in Englisch oder dem Radiointerview in Mundart.